Donnerstag, 4. Februar 2016

RUMS °5/2016 - Strandtasche

Strandtasche die Dritte

Vor ein paar Wochen habe ich euch hier eine Strandtasche gezeigt, die ich zweimal nähen wollte - eine als Geschenk und eine für mich. Hier ist also jetzt die Version für mich. Sie ist doch nicht ganz genau so geworden wie die verschenkte, denn ich hatte nicht mehr genug roten Punktestoff über.




Ich  habe mich also umentschieden, grünen Stoff für die Innentasche genommen und auch noch eine passende Paspel eingearbeitet. Da auch der dunkle Punktestoff für Außen ganz knapp nicht gereicht hat, habe ich den Boden aus Kunstleder genäht. 



Und Innen gab es eine Reißverschlusstasche und einen Schlüsselfänger.

Ich bin sehr zufrieden - eine Strandtasche brauchte ich eigentlich nicht, habe ich doch im August 2013 hier (das war übrigens mein allererster RUMS) schon eine für mich genäht gehabt, aber als Einkaufstasche etc. eignet sie sich wunderbar ;-)




Und da sie jetzt doch etwas anders ist und in meinen Taschenfundus über geht RUMSe ich heute die Strandtasche trotzdem noch einmal. 

Einen RUMSigen Tag wünsche ich euch!


Kommentare:

  1. Suuuuuper schön! Ich liebe es ja maritim, die Tasche ist wirklich wunderhübsch :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  2. Da geht ja ordentlich was rein! Gefällt mir gut, die Stoffkombi :)
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir diese Version noch einen kleinen Tick besser.
    Ich finde die Paspel wertet das Ganz auf und diese Version hat auch mehr Stand.
    Nehme solche Taschen auch gerne zum Einkaufen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Tasche, gefällt mir gut, die Stoffe sind gut gewählt und durch die Paspel kommen die beiden Farben noch besser zur Geltung.
    VG Andrea

    AntwortenLöschen