Donnerstag, 28. Januar 2016

RUMS °4/2016 - neue Betonlampe

Heute ein RUMS ohne Genähtes - muss auch mal sein!

Beton ist wirklich nett - da gibt es ja zig Anleitungen im Netz. Ich habe hier ja schon mal ein bissel Beton- Deko gemacht. Und auch eine Betonlampe habe ich hier schon mal gezeigt. Ganz zufieden war ich mit der Lampe nicht - ich wollte eine gröbere Struktur des Materials und die Birne bzw. des Birnen-Einschraub-Dings, oder wie man das auch immer nennt, war nicht ganz gerade. Also musste ein zweiter Versuch her. 


Ein lieber Leser hat mir unter meiner letzten Lampe den Tipp gegeben, dass ich doch weniger Wasser nutzen sollte, wenn ich eine gröbere Struktur haben möchte. Gesagt getan und es hat funktioniert.
Bei der jetzigen Lampe habe ich zwei Dinge verändert:

1. Ich habe zwei verschiedene Betonmischungen angesetzt. Eine etwas wässrigere (unterer Teil der Lampe) und eine nicht so wässrige, also etwas gröbere (oberer Teil der Lampe). So entstanden auch die, wie ich finde, schönen Luftlöcher an den Seiten.



2. Ich habe den gröberen Teil noch angefärbt. Erst habe ich silberne Acrylfarbe dazu getan, aber das hat man gar nicht gesehen. Dann dachte ich, dass ein etwas dunklerer Beton doch ganz gut aussehen würde und habe schwarze Farbe untergemischt. Nicht zu viel, denn der Unterschied sollte nicht super krass sein.


Außerdem habe ich natürlich dieses Mal darauf geachtet, dass das Birnen-Einschraub-Dings (mir fällt jetzt imme noch nicht der richtige Begriff ein, sorry) gerade und etwas tiefer drin sitzt. Tiefer klappte gut, denn die obere Betonmischung war ja auch fester, so dass ich das Teil gut nach unten schieben konnte. Nach dem ersten Durchtrocknen habe ich die obere Fläche etwas bearbeitet, so dass eine gröbere Struktur entstand. Mir gefällts.




Alles weitere hab ich so wie im letzten Betonlampenpost gemacht. Und hier noch ein Vergleich der beiden Betonlampen:

 
Die erste Version habe ich farblich noch etwas mit Pink und Türkis verschönert und dann meiner Nichte geschenkt. Sie fand die Lampe gut und hat sich auch nicht an der etwas schiefen Birne gestört. So habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen - ich hab ne neue und meine alte versauert nicht im Schrank..

In diesem Sinne...bis nächste Woche...


Kommentare: