RUMS °15/2015 - noch ein Kimono Tee

Basics - die kann man nicht genug im Schrank haben. Ich hatte ja *hier*schon mein erstes Kimono Tee gezeigt - noch mit Bildern aus dem Urlaub -hachz...wann sind endlich wieder Ferien ;-)

Jetzt also die zweite, etwas abgeänderte Version. Ich habe ein wohlgehütetes Stoffschätzchen für das Vorderteil gewählt. Vor langer langer Zeit schon *hier* für ein lässiges Shirt vernäht. Ein kleines Reststück war noch übrig. Das alte Shirt ist vom vielen Tragen nicht mehr ganz so schön und daher habe ich mich entschieden jetzt doch ein neues zu nähen. 



Den Ausschnitt habe ich schon beim Zuschnitt etwas weiter gemacht, ich wollte ihn nicht ganz so eng am Hals. Jedoch habe ich nicht bedacht, dass der Stoff ein ganz schöner Labbermann ist. Beim Probe-Anziehen war der Ausschnitt doch schon sehr weit, so dass ich mich entschieden habe ein Halsbündchen einzusetzen. Sieht aber ganz ok aus, wie ich finde. Das war´s schon für heute. 



Auf dem Plan steht noch ein weiteres Stof og Stil Oberteil. Stoff für einen Pulli liegt hier, ein Zipper ist in Planung und mein nicht fertig gewordenes Abiballkleid will auch fertig gestellt werden. Nicht, dass das noch so ein UFO für immer wird, dafür ist der Stoff zuuuu schön.



Jetzt aber ab zu RUMS und dann ins Bettchen..Morgen guck ich mal, was ihr schönes genäht habt.

LG
Rike

Kommentare

fadenwuermli bei Instagram