Donnerstag, 15. Januar 2015

RUMS 15/°3 -easy peasy Shirt/Kleid

Hallo ihr lieben Nähbegeisterten,

easy-peasy, das hört sich doch gut an. Und ich muss sagen, nachdem ich meine Fehler, die ich hier schon mal angesprochen, ausgemerzt habe, ist dieses Shirt wirklich easy-peasy zu nähen. Das geht so fix.

Aber erst mal zu meiner Ovi. Wie ihr hier nachlesen könnt, hab ich sie aus Unachtsamkeit geschrottet. Ich war vielleicht genervt. Meine Schwägerin hat ja die gleich Ovi, aber einen Fehler konnte ich beim Vergleich der beiden nicht entdecken. Irgendwas war verbogen. Wir haben zum Glück in der City einen wirklich guten Nähmaschinen-Doktor. Der hat so richtig Ahnung. Vor Weihnachten habe ich also die Ovi hingebracht und der gute Mann sagte mir gleich, dass das teuer werden könnte, maximal 60,- Euro. Puh! Und so war es dann leider auch. Der Untergreifer hatte irgendiwe einen Schlag weg gekriegt, so dass ein ganzes Stück ausgetauscht werden musste. 60,- ist schon irgendwie viel, denn ich habe für die Maschine ja nur 150.- (sie war um die Hälfte reduziert) bezahlt. Und was lerne ich daraus: Lieber etwas mehr Zeit nehmen und nicht auf den letzten Drücker arbeiten. Dann passieren einem auch nicht so dumme und vor allem teure Fehler.

Jetzt aber zum Shirt oder eher Kleid. Da Pamela von enemenemeins ja das wunderschöne Raindrops Design wieder auf den Markt geworfen hat, musste ich ein neues Shirt nähen, naja ein Shirt war geplant, ein Minikleid oder ein variables Shirt/Kleid ist es geworden. Ich weiss nicht warum, aber es ist wirklich für ein Shirt etwas lang geworden. Ich habe es gestern das erste mal als Minikleid ausgeführt. Heute habe ich das Bündchen einfach nach innen geklappt. Dann kann es auch als Shirt getragen werden (ich könnte es ja auch kürzen, abschneiden geht ja immer. Aber so habe ich zwei Varianten in einem. Ist doch auch mal was.)



Der Stoff jedenfalls ist nicht so aufdringlich, eher schlicht, aber sehr schön und passt für Erwachsene auch wunderbar. Mit dem Schnitt - ein freebook wohlgemerkt - bin ich trotz Längenproblem wieder mal voll und ganz zufrieden. Ich habe lediglich den Ausschnitt etwas weiter gemacht. Im Schnittmuster ist ansonsten alles so, wie es das Schnittmuster hergab. Easy-peasy halt.



Mit diesem Beitrag hüpfe ich denn nu mal ab zu RUMS und lasse mich schön von euch inspirieren.

Habt einen schönen Tag,
                Rike


Oh nein! Was ist bloß mit mir los? Ich habe gerade aus Versehen die eingegangenen Kommentare nicht veröffentlicht, sondern gelöscht...tut mir echt leid..letzte Woche hat mein PC rumgesponnen, ist abgestürzt und die Kommentare waren weg...und heute bin ich dein Depp..sorry, an meine lieben Kommentar-Schreiberinnen!


1 Kommentar:

  1. Mein lieber Schnulli ich bin begeistert und ich liebe den Tröpfliestoff <3 <3 <3 Ich bräuchte auch so nen Doctor, bei mir hat alles immer Stichfehler....
    Computer sind doof, ich kämpfe zur Zeit auch mit meinem Mac...

    Liebe grüsse von deinem Zwilling :*

    AntwortenLöschen