RUMS ° 25 Häklen - schönes Ergebnis, aber nix für mich!

Ich weiss, ich habe mich lange nicht zu Wort gemeldet. Die Zeit zum Nähen hat schlichtweg gefehlt. So ein paar Projekte schwirren noch in meinem Kopf herum, aber es fehlt nicht nur an Zeit, auch an Stoff...da muss ich erst mal für Nachschub sorgen.

Aber jetzt erst mal zu meinem letzten Häkelergebnis. Am Anfang des Schuljahres war ich mit meinem Leistungskurs Biologie in Österreich auf Studienfahrt, was nebenbei ein absolutes Highlight war. Wir waren sportlich unterwegs - Rafting, Canyoning und Klettern...rundum eine supercoole Fahrt mit Erlebnisfaktor. Nur glückliche Gesichter, was will man mehr. Aber ich schweife ab.

Da so ein Bus doch 9 Stunden braucht, bis er endlich in der Zugspitzenarena angekommen ist, habe ich die Zeit genutzt und endlich meinen langersehnten Loop gehäkelt. Dieser Loop war ja schließlich der Grund dafür, dass ich überhaupt Häkeln gelernt habe.

Ich hatte eine Anleitung von einem Blog (Lu & Al), aber die habe ich nicht verstanden. Wenn ich nach dieser gehäkelt habe, sah das Ergebnis irgendwie krumm und schief aus - gar nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Also alles wieder aufribbeln und von vorne anfangen.

Im Grunde habe ich jetzt immer abwechselnd eine Luftmaschen- und eine Stäbchenreihe gehäkelt und bin mit meinem Ergebnis voll und ganz glücklich.


Die Wolle fusselt zwar ein bissel, aber da kann ich drüber hinweg sehen. Ich bin von der Farbgebung total überzeugt. Und die Länge hat dieses Mal auch hingehauen. Das ist nämlich gar nicht so einfach, die richtige Länge zu finden. Der Loop darf schließlich nicht so eng wie eine Halskrause sitzen, aber auch nicht so locker, wie nen labbriger Schal.


Verhäkelt wurden zwei Knäul Lana Grossa Ragazza (Merinowolle). Mit so einer richtig dicken Häkelnadel, glaube Stärke 12.

Ich bin wirklich froh über das Ergebnis- der Herbst und Winter kann kommen!


Mit meinem Loop mache ich jetzt bei RUMS mit, ich wollte gestern schon bei MMM dabei sein, aber da sind Loops ja gar nicht zugelassen :-(. Nächste Woche sind Ferien. Ich hoffe, da komme ich neben dem Korrigieren auch zum Nähen. Dann gibts hier auch wieder etwas regelmäßiger was zu lesen. Ich gelobe Besserung!

In diesem Sinne,
euch eine schöne Restwoche.

                     Rike

Ach ja, und falls ihr meinen letzten Post zum Häkeln gelesen habt...ich finds immernoch ätzend. Aber da ich den Loop schon ausprobiert habe, bin ich doch versucht noch eine zweite Variante zu häklen..so fängt die Sucht an - ich sags euch!



Kommentare

  1. Wow, der Loop ist Klasse.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Ja klasse der Loop, genau meine Fraben <3

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wow...diesen Loop will ich haben! :-)
    Der ist total toll geworden! Ich bin schwer begeistert! Wunderschöne Farben!
    Da kann der Winter kommen...du trotzt dem grauen Alltag damit definitiv!

    Liebe Grüße
    Corinna!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

fadenwuermli bei Instagram