Mal nix Genähtes II

Heute: Voranstrich

Heute ist Montag. Schule fängt erst Mittwoch an. Ergo - immer noch genug Zeit um den Schulkram zusammen zu suchen. Also habe ich mich erst mal nach dem Frühstück der Kommode gewidmet.

Schön getrocknet stand sie da und hüllte die Wohnung immernoch in einen wohltuenden Lösungsmittelgeruch. Aufgabe für heute: Grundierung.
Ich grundiere grundsätzlich, auch wenn ich einen wirklich guten Alpina 2in1 Weißlack in seidenmatt gekauft habe. Erfahrungsgemäß reicht der 2in1 Lack nicht um das Möbelstück schön weiß erscheinen zu lassen. Auch 3maliges Streichen hilft da nix, das habe ich schmerzlich erfahren müssen. Also lieber ne Runde Voranstrich drauf. Pinsel und Schaumstoffrolle gezückt und los gings.





Das Ganze dauerte doch etwas länger als gedacht, da die Kommode relativ viele Kanten etc. hat. Ich habe übrigens nur außen und sichtbare Teile des Innenraums grundiert. Mir ist es wurscht, ob die Kommode von Innen stümperhaft aussieht. Ein schöner Anstrich außen reicht mir völlig.

Jetzt sieht die Kommode allerdings noch schmutzig weiß und fleckig aus. Ich mache mir aber keine Sorgen, denn der Sekretär sah auch so komisch aus mit der Grundierung. Jetzt heisst es wieder 12 Stunden warten, dann kann ich weiter streichen...puhh..so geduldig sein zu müssen nervt...



Ich übe mich also in Geduld und wünsche euch einen schönen Wochenstart.

                      Rike

Kommentare

  1. Ich finde die Kommode aber so auch nicht so schlecht. Bin auch immer wieder erstand wie tricky das arbeiten mit Holz ist und wie die Farben da zur Geltung kommen.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

fadenwuermli bei Instagram