Resteverwertung - Update

So, 1/5 der Deckenoberseite ist geschafft...so lange hat das gar nicht gedauert. Vor allem, als ich endlich die Nadel ausgewechselt habe, denn der Faden ist dauernd gerissen, so dass ich schon leicht aggressiv wurde ;-)
Kennt ihr das? Man ist voller Tatendrang, aber nach ein paar Stichen muckt die Nähma einfach. Fadenspannung hab ich natürlich kontrolliert, ne andere Garnrolle genommen etc. aber nix änderte sich. Angenervt habe ich dann einfach mal die Nadel gewechselt und siehe da - den Rest konnte ich ohne ständiges Einfädeln nähen. Und so sieht die Decke bis jetzt aus. Gut dass die linke Stoffseite später verschwindet, bei dem Kuddelmuddel..



Morgen soll es hier in Saltum superschönes Wetter geben..da wollen wir erst mal lange am Strand spazieren gehen. Aber Abends nähe ich dann weiter, denn Übermorgen wollen wir zu stof og stil nach Aalborg fahren. Bis dahin muss ich mir im klaren darüber sein, welchen Stoff ich als Rückteil nehmen möchte...kuschelig soll er sein, aber nicht zu dick....hat jemand eine Idee???

Grüße aus dem schönen Dänemark...
                                                    Rike

Kommentare

fadenwuermli bei Instagram